Vortrag von Prof. Mücklich mit dem Titel „Neue Materialforschung für die Circular Economy – wie kreislauffähige Werkstoffsysteme auch für unsere globale Resilienz und technologische Souveränität sorgen“

Die Welt hat sich verändert: Die bisher ökologisch mit dem Absenken des Ressourcenverbrauchs und des Klimaeinflusses begründete Vision der Circular Economy muss heute mit Blick auf unsere geopolitischen Abhängigkeiten auch für die Sicherung unserer wirtschaftlichen Resilienz und technologischen Unabhängigkeit vorangetrieben werden. Wenn wir den Werkstoffeinsatz der „Energiewende“ betrachten, stellen wir fest, dass der regenerative Energiesektor mit den massenhaft installierten dezentralen Energieerzeugern erstmals zum dominierenden Materialverbraucher wird. Frank Mücklich ist neben seinen Funktionen als Materialforscher und Direktor des Material Engineering Center Saarland an der Universität des Saarlandes auch Sprecher der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) für die Materialforschung.

Gerne schauen Sie sich das Video des Vortrages bei der Stiftung Demokratie Saarland am vergangenen Donnerstag, den 22.02.2024, unter folgendem Link an: https://www.youtube.com/watch?v=401pAQAfoCk