Christoph Pauly (Foto:5 v. r), Post-Doc am Lehrstuhl für Funktionswerkstoffe, wurde für seine Doktorarbeit mit dem renommierten Eduard-Martin Preis der Universität des Saarlandes ausgezeichnet.
Seine Dissertation trägt den Titel: “Selbstfortschreitende Reaktionen in Ru/Al/X-Multilagen”.
Weitere Informationen finden Sie in der Bericht des Campus Magazins der UdS.
Bild: Universität des Saarlandes, Jörg Pütz

Okt, 24, 2018